TU Clausthal - Diplom Studium Energiesystemtechnik, Studienrichtung Regenerative Energien

Hochschule:Technische Universität Clausthal (TU Claustahl)
Bundesland:Niedersachsen
Studiengang:Diplom Studium Energiesystemtechnik, Studienrichtung Regenerative Energien
Beschreibung:Eigenständiger Studiengang mit Schwerpunkten in Erneuerbaren Energien
Studiendauer (Regelstudienzeit):8 Semester
Abschluss:Diplom-Ingenieur/in
Voraussetzung zur Zulassung:Allgemeine Hochschulreife / Fachhochschulreife
Besonderheiten-

Aufgrund ihrer besonderen technisch-wissenschaftlichen Ausbildung sind Energiesystemtechniker in allen Bereichen einsetzbar, in denen Energieerzeugung, -umwandlung, -speicherung oder -transport eine wichtige Rolle spielen. Gerade auf dem Gebiet der sicheren und rationellen Energieversorgung besteht weltweit großer Handlungsbedarf. Denn der Energiebedarf wird auch in Zukunft weiter ansteigen, demgegenüber stehen allerdings die begrenzten Ressourcen und die mit der Energieerzeugung teilweise einhergehenden Umweltbelastungen.

Deutschland nimmt beim Thema Umweltschutz und bei der Einführung neuer Technologien zur Energieversorgung eine Vorreiterrolle ein, woraus sich gerade für junge Ingenieurinnen und Ingenieure viele neue Chancen ergeben. Regenerative Stromerzeugung aus Wind- oder Solarenergie z. B. wird inzwischen auf hohem technischem Niveau eingesetzt und beständig weiterentwickelt. Außerdem werden neue Technologien wie die Brennstoffzelle erforscht und zur Serienreife gebracht. Deshalb werden auch in Zukunft Nachwuchskräfte benötigt, die sich auf dem Gebiet der Energieversorgung engagieren wollen.

Der Fächerkatalog zur Vertiefung des Studiums beinhaltet u.a. die Möglichkeit, eine Spezialisierung auf Regenerative Energietechniken durchzuführen.

Voraussichtlich zum WS 09/10 wird der Diplom-Studiengang zum Bachelor-Studiengang Energiesystemtechnik umgestellt. Eine Zulassung für Erstsemester ist somit im Diplom-Studiengang nicht mehr möglich.