Universität Kassel - Diplom Studium Maschinenbau mit Studienschwerpunkt Energietechnik

Hochschule:Universität Kassel
Bundesland:Hessen
Studiengang:Maschinenbau mit Studienschwerpunkt Energietechnik
Beschreibung:Eigenständiger Studiengang
Studiendauer (Regelstudienzeit):8 bzw. 6 Semester (Dipl.-Ing.)
Abschluss:Diplomingenieur
Voraussetzung zur Zulassung:Allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder berufliche Qualifikation
Besonderheiten-

Ingenieure beschäftigen sich mit technischen Anlagen, insbesondere Maschinen und Apparaturen, indem sie forschen und planen und die Entwicklung technischer Konstruktionen überwachen und anleiten. Es besteht die Möglichkeit, als Schwerpunkt Energietechnik zu wählen.

Ziele des Studiums

Das Studium soll auf das berufliche Tätigkeitsfeld vorbereiten, die dafür erforderlichen fachlichen Kenntnisse und Fähigkeiten vermitteln und zu wissenschaftlicher Arbeit, zu wissenschaftlich kritischem Denken und zu verantwortlichem Handeln befähigen. Ziel des Studiums ist die Ausbildung zu selbständigem Arbeiten und Kooperationsfähigkeit im zukünftigen Berufsfeld.

Die Ziele des Grundstudiums sind

  • Ausgleich unterschiedlicher Eingangsvoraussetzungen im Hinblick auf die Anforderungen des Hauptstudiums,
  • Vermittlung theoretischer und methodischer Ansätze des Maschinenbaus,
  • allgemeine Orientierung über das einschlägige berufliche Tätigkeitsfeld auch unter dem Gesichtspunkt des ständigen Wandels beruflicher Qualifikationsanforderungen.

Die Ziele des Hauptstudiums sind

  • Vermittlung der allgemeinen Grundlagen, Kenntnisse, Methoden und Fähigkeiten
  • (Pflichtbereich) und
  • schwerpunktmäßige Vorbereitung auf einen Einsatzbereich innerhalb des beruflichen Tätigkeitsfeldes (Wahlpflichtbereich).


Der bisherige Diplom-Studiengang Maschinenbau wird nicht mehr für Studienanfänger/innen angeboten. Ein neuer Bachelor Studiengang wird ab dem WS 09/10 angeboten.