Universität Halle-Wittenberg - Master Studium Erneuerbare Energien

Hochschule:Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Bundesland:Sachsen-Anhalt
Studiengang:Master Studium Erneuerbare Energien
Beschreibung:Weiterführender Studiengang mit Schwerpunkten in Erneuerbaren Energien
Studiendauer (Regelstudienzeit):4 Semester
Abschluss:Master of Science (M.Sc.)
Voraussetzung zur Zulassung:Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder vergleichbare Qualifikation
Besonderheiten-

Ziel des Studiengangs ist die Vermittlung physikalischer, chemischer und technischer Kenntnisse zur Umwandlung erneuerbarer Energien. Hierzu zählen Grundlagenkenntnisse und anwendungsbezogene Kenntnisse sowie Kenntnisse zu allgemeinökonomischen und energieökonomischen Zusammenhängen. In Ergänzung zu ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen an Technischen Universitäten und Fachhochschulen, vermittelt dieser Studiengang insbesondere naturwissenschaftliche Kenntnisse zum Thema der Erneuerbaren Energien.

Die Schwerpunkte des Studiengangs sind:

- Physik und Chemie der Energieumwandlung
- Erneuerbare Energien und Energietechnik
- Energiespeicherung
- Ökologische Energiewirtschaft

Besonderheiten des Studienganges

Der Studiengang vermittelt sowohl chemische als auch physikalische Kenntnisse zu Energieumwandlungsprozessen. Teilweise fehlende chemische oder physikalische Vorkenntnisse können im Rahmen von Wahlpflichtfächern innerhalb des 1. Studienjahres aufgearbeitet werden.